Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und werbende Inhalte. Mehr dazu liest Du hier!

Du kennst das bestimmt: Man braucht eine neue Reithose oder einen neuen Helm und steht leicht verzweifelt vor der schier endlosen Auswahl im Laden oder online. In meinen mittlerweile fast 30 Jahren mit Pferden habe ich so einiges ausprobiert und bin in den letzten Jahren bei den immer gleichen Produkten “hängengeblieben” – weil sie mich einfach überzeugt und sich bewährt haben.

Werbung – kann ich aber ehrlich nur empfehlen!

Welche Produkte das sind und warum ausgerechnet sie meine Lieblingsprodukte sind, erfährst Du hier (Du willst das Ganze lieber lesen? Dann lies einfach hier unter dem Video weiter, da habe ich alle Infos zusammengefasst):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Reitleggings von Royal Horsemen

Reitleggings

Seit einem Jahr ist die Reitleggings bei mir im Dauereinsatz (und sieht immer noch aus wie neu!), sie ist einfach so unglaublich bequem! Vom Tragegefühl ist es, als hätte man eine etwas dickere Leggings an, nichts drückt oder zwickt und man kann sich ungehindert bewegen.

Die Hose hat Vollbesatz mit Grip – eigentlich bin ich kein Fan von Silikongrip, weil der mich so im Sattel festklebt und es dann schnell mal Scheuerstellen gibt, aber der Grip bei der Reitleggings von Royal Horsemen lässt zu, dass man sich im Sattel noch bewegen kann (und trotzdem guten Halt hat). Was ich auch super cool finde ist, dass auf der Innenseite der Hose am Knöchel auch noch ein Silikonstreifen ist, der verhindert, dass die Hose am Bein hochrutscht, wenn man mal keine Chaps oder Stiefel anhat.

Super praktisch finde ich auch die Handytaschen am Oberschenkel, dort stört das Handy nämlich deutlich weniger als in normalen Hosentaschen. Und die Tasche ist tief genug, dass sie über meinem Handy abschließt und so verhindert, dass Dreck und Staub in die Ladebuchse kommt.

Hier kannst Du die Reithose in verschiedenen Farben kaufen.* Und mit dem Code HERZENSPFERD bekommst Du auch noch 10% Rabatt!

2. Chaps von STEEDS

Die weichen Chaps von STEEDS (gibt’s bei Krämer) sind einfach unschlagbar günstig und halten trotzdem einiges aus. Und das Beste: Es gibt sie in allen möglichen Größen! Ich habe bei vielen Chaps das Problem, dass sie mir an den Waden nicht richtig passen (gerade Hartschäfte sind immer eine totale Katastrophe), aber die von STEEDS sitzen wie angegossen.

Ich finde Chaps vor allem praktisch:

  • wenn man bei schlechtem Wetter unterwegs ist – dann zieht man nach dem Reiten einfach die dreckigen Chaps aus und hat saubere Beine
  • zum Reiten durch Wasser – die Chaps halten die Beine trocken
  • zum Schutz der Reithose – gerade auf Touren, bei denen man auch mal durch’s Unterholz muss, schützen die Chaps die Reithose vor Dornen und Ästen

Kaufen kannst Du die Chaps bei Krämer im Laden oder online.

3. Lowa Renegade Wanderschuhe

Lowa Renegade Wanderschuh

Meine Lowa Wanderschuhe begleiten mich schon seit 2013 um die ganze Welt – und sind immer noch in Top-Zustand!

Am Stall und auf Wanderritten liebe ich sie besonders, weil sie der perfekte Allrounder sind: Ich kann mit ihnen reiten (Dank Absatz und Stabilisierung am Knöchel), sie sind super bequem zum Laufen am Stall oder auf Wanderritten und sie kommen mit allen möglichen Wetterverhältnissen und Bodenbeschaffenheiten klar.

Kaufen kannst du die Schuhe z.B. hier.*

4. Casco Mistrall Reithelm

Casco Mistrall Reithelm

Dass Casco Reithelme kein Geheimtipp sind ist glaube ich klar. Ich kann ihren guten Ruf aber einfach nur bestätigen: Seit mehr als 15 Jahren schützen Casco Helme meinen Kopf und haben mich schon das ein oder andere Mal vor schweren Verletzungen bewahrt.

Dabei ist der Mistrall bequem, leicht, einfach per Drehrad zu verstellen, gut zu reinigen und man schwitzt im Sommer nicht darin (für den Winter gibt’s eine extra Fütterung!). Hübsch aussehen tut er auch noch. Und der Helm ist selbstverständlich TÜV geprüft.

Deinen Helm solltest Du übrigens immer nach einem Sturz und ansonsten alle 5-7 Jahre austauschen!

Kaufen kannst du den Helm z.B. hier.*

5. Sport BH Shock Absorber

Mein absoluter Lieblings Sport BH, den ich seit Jahren immer wieder kaufe! Er hält wirklich alles dort, wo es bleiben soll – und es gibt ihn auch in großen oder seltenen Größen wie 70E. Durch seine verstellbaren Träger, die im Rücken über Kreuz laufen, schont er außerdem die Schultern.

Kann ich wirklich nur empfehlen, ich trage ihn nicht nur zum Reiten, sondern auch zum Joggen und bin restlos zufrieden.

Kaufen kannst du den BH z.B. hier.*

6. Bodenarbeitszubehör von Brockamp

Bodenarbeitsseil Brockamp
Bodenarbeitsseil – Foto (c) www.pferdefluesterei.de

Die in Deutschland produzierende Seilereri Brockamp stellt verschiedenes Bodenarbeitszubehör her – vom Bodenarbeitsseil, über Knotenhalfter bis zum Halsring. Alle Produkte, die ich bisher ausprobieren konnte, haben eine super Qualität und halten ewig.

Das Bodenarbeitsseil (Länge von 3,70m) zum Beispiel ist in 4 verschiedenen Farben und sowohl mit Drehhaken als auch ohne Haken für sensible Pferde erhältlich. Das Seil ist aus robustem Polyester, mit einem Kernmantelgeflecht im innern und einem Ende aus Leder.

Kaufen kannst Du Produkte von Brockamp z.B. hier.*

7. Barefoot Ride-On-Pad Physio

Barebackpad Barefoot
Foto (c) Pferdeflüsterei.de

Das Pad habe ich zum Reiten ohne Sattel – und ich bin restlos begeistert!

Man spürt wunderbar die Bewegungen des Pferdes, schützt aber trotzdem die empfindliche Wirbelsäule dank der guten Polsterung. Beim Pad kann die Stärke der Polsterung je nach Pferd und Bemuskelung angepasst werden und es bietet dadurch auch eine gewisse Wirbelsäulenfreiheit.

Steigbügel gibt es bewusst nicht, die würden die Wirbelsäule zu punktuell belasten und dem Pferd schaden. Man klebt aber förmlich am Reitpad, es ist also überhaupt kein Problem sitzen zu bleiben. Und die rutschsichere Unterseite aus Sympanova verhindert, dass das Pad am Pferd rutscht.

Kaufen kannst Du das Reitpad z.B. hier.*

Was sind Deine Lieblingsprodukte? Schreib sie mir in die Kommentare, ich freue mich immer über neue Empfehlungen!

Du willst exklusive Infos von Herzenspferd bequem per Email? Dann melde Dich zum kostenlosen Newsletter an, er erscheint unregelmäßig alle paar Wochen (immer dann, wenn ich auch etwas Interessantes zu sagen habe). Spam gibt es von mir nicht – versprochen!



 

Herzenspferd.de wird die Informationen, die Du hier angibst, dazu verwenden, Dir alle paar Wochen eine Newsletter-Email zu schicken (immer dann, wenn es etwas Interessantes zu berichten gibt). Du kannst Dich jederzeit über den Abbestellungs-Link in der Fußzeile jeder E-Mail wieder vom Newsletter abmelden, oder indem Du mir eine kurze Nachricht an christina@herzenspferd.de schickst. Ich werde Deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zum Datenschutz findest Du hier. Indem Du auf “Zum Newsletter anmelden” klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass ich Deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf.

Neuste Herzenspferd-Shirts und Schuhe:

Herzenspferd Shirts Schuhe Shirts gibt es hier | Schuhe gibt es hier

ANTWORTEN

Please enter your comment!
Please enter your name here