Lederreithandschuhe Test

Seit Anfang des Jahres bin ich glückliche Besitzerin der “Allrounder” Lederhandschuhe von W&F Meisterhandschuhe. Als ich dann vor ein paar Wochen meinen Reiturlaub in Island geplant habe war klar: ich brauche neue Reithandschuhe, denn nach Island darf man aufgrund der Quarantänebestimmungen kein benutztes Leder mitnehmen.

Pferdefreundlich Einkaufen - Pferdeflüsterei.de
                                            Werbung

Reithandschuhe Allrounder

Weil ich die Allrounder so klasse finde, sollten es wieder Handschuhe von W&F sein. Mit dem Sommermodell habe ich schon die ganze Zeit geliebäugelt. Also habe ich gleich dort angefragt wie schnell sie mir “meine” Wunschhandschuhe herstellen können – denn wenn man dort Reithandschuhe kauft kann man aus über 40 verschiedenen Lederfarben auswählen und die Handschuhe werden dann handgefertigt. Und als hätte es das Universum so gewollt: die netten Geschäftsführerinnen von W&F hatten gerade ein neues Sommermodell herausgebracht und suchten noch Tester. Klar, dass ich da nicht nein sage ;-)

Also habe ich mir meine Wunschhandschuhe herausgesucht und ein paar Wochen später waren sie da!

 

Lederreithandschuhe Modell “Sommer Sport” im Test

Material

Die Handinnenseite der Reithandschuhe ist aus weichem Leder vom englischen Hersteller Pittards. Beim Sommer Sport kann man für das Leder aus 25 verschiedenen Farben auswählen, beim Sommer Basic sind es sogar 40 Farben!

LederreithandschuheDas Leder ist angenehm dünn, so dass man eine feine Verbindung zum Zügel spürt und auch problemlos nachgurten oder die Steigbügel kürzer schnallen kann. Ich finde nichts schlimmer, als dicke Handschuhe in denen die Finger so gefühllos sind – bei den Handschuhen hier ist das definitiv nicht der Fall. Trotz des dünnen Leders sind sie sehr strapazierfähig. Meine Allrounder (mit dem gleichen Leder wie das Sommermodell) sind seit einem dreiviertel Jahr im Dauereinsatz und sehen noch so aus wie am ersten Tag. Die Sommervariante hat meine zwei Wochen in Island mit Staub, Regen und Sonne locker mitgemacht. Wird das Leder dreckig kann man einfach schnell drüberwischen, zum Schutz verreibe ich dann noch einen Tropfen Lederpflege in den Handflächen der Handschuhe.Lederreithandschuhe

Der Handrücken der Reithandschuhe ist aus Häkelstrick. Auch hier kann man aus verschiedenen Farben auswählen. Durch die Öffnungen im Strick ist der Handschuh schön luftig und passt sich gut der Handform an.

Ganz allgemein finde ich die natürlichen Materialien sehr angenehm auf der Haut. Gerade bei Hitze mag ich synthetische Reithandschuhe nicht besonders.

Passform und Tragekomfort

LederreithandschuheWenn man die Handschuhe bestellt gibt es eine praktische Größentabelle mit der man anhand seines Handumfangs die Größe bestimmen kann. Wenn Du zwischen zwei Größen stehst würde ich die kleinere auswählen – ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Lederhandschuhe bei regelmäßiger Benutzung noch leicht ausweiten. Das macht aber höchstens ein paar (gefühlte) Millimeter aus und sollte wirklich nur beachtet werden, wenn Du zwischen den Größen stehst!

Die Handschuhe sind sehr bequem und fühlen sich an wie eine zweite Haut. Sie passen mir perfekt und rutschen auch nicht, wenn ich mal damit nachgurte oder die Steigbügellänge ändere. Ich kann damit sogar den Touchscreen von meinem Smartphone bedienen, ich finde das ist ein ziemlich eindeutiges Zeichen dafür, wie viel Gefühl man noch in den Fingern hat.

Im Einsatz

LederreithandschuheDie Reithandschuhe mussten in Island einiges aushalten: sehr viel trockener Staub und Sonne, aber auch Regen sowie täglicher stundenlanger Einsatz. Zwischenzeitlich waren sie mal so eingestaubt, dass sie quasi nur noch hellbraun waren. Aber alles kein Problem, einfach abends einmal drüberwischen, bei Bedarf Lederpflege drauf und sie sehen aus wie neu.

Die Allrounder, die ich schon eine ganze Weile trage, zeigen auch noch keine Abnutzungsspuren. Und mit denen mache ich wirklich alles, von der Stallarbeit übers Reiten bis hin zum Longieren und der Bodenarbeit.

Wie bereits geschrieben: nachgurten, Lederriemen verschnallen, Smartphone benutzen – alles kein Problem.

Der Preis

Mit 89,00€ gehört das Sommermodell nicht gerade zu den günstigsten Reithandschuhen. Ich finde aber der Preis ist für die Qualität durchaus angemessen. Ich hatte eine ganze Zeit lang sehr günstige Handschuhe – die musste ich aber auch jedes Jahr neu kaufen weil sie schnell kaputt waren. Das wird mir mit den W&F Handschuhen sicher nicht passieren. Ich denke auf lange Sicht sind sie sogar die günstigere Alternative weil man sie einfach viel länger tragen kann.

Außerdem sind sie so schick, dass man sie auch bedenkenlos mal als Mode-Accessoire tragen kann!

 

Mein Fazit

Wer den Testbericht gelesen hat wird es ahnen: ich finde die Lederreithandschuhe große klasse!

Das Sommermodell ist schön luftig und dabei trotzdem robust, den Reiturlaub in Island haben die Reithandschuhe mit Bravour überstanden. Im Vergleich zu synthetischen Handschuhen fühlen sie sich deutlich besser auf der Haut an und man schwitzt auch nicht so stark darin.

Reithandschuhe AllrounderWer für den kommenden Herbst etwas Wärmeres möchte sollte mal nach den Allroundern schauen, die kann ich genauso empfehlen.

 

 

Welche Handschuhe benutzt Du? Leder oder doch lieber Synthetik?

 

* Vielen Dank an W&F Meisterhandschuhe, die mir das Sommermodell kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Der Testbericht ist wie immer ganz und gar meine eigene Meinung und nicht durch W&F beeinflusst! *

 

Du willst exklusive Infos von Herzenspferd bequem per Email? Dann melde Dich zum kostenlosen Newsletter an, er erscheint alle 2 Wochen. Spam gibt es von mir nicht – versprochen!



 

Neuste Herzenspferd-Shirts:

Pferde T-Shirts Reiten

(Visited 1.285 times)

2 KOMMENTARE

  1. Hach – liebe Christina – ich werde sie auch bald in den Händen halten und bin schon sehr gespannt auf die Handschuhe. Ich warte noch auf den Winter, weil das die Jahreszeit ist, in der immer Handschuhe an meine kalten Pfötchen kommen. Aber was du geschrieben hast, liest sich schon sehr vielversprechend und ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf meine Pärchen :-) Liebe Grüße, Petra

    • Hallo liebe Petra,

      die Wintervariante hätte ich auch noch gerne :-D
      Aber irgendwann muss mal Schluss sein ;-)

      Liebe Grüße!

ANTWORTEN

Please enter your comment!
Please enter your name here